WordPress-Newsletter Nr. 56 –



WordPress-Newsletter Nr. 56

Hallo liebe Leser,
willkommen zu der 56. Ausgabe des WordPress-Newsletters.

Heutige Themen

  • WordPress 3.4 RC1
  • Neun Jahre WordPress
  • Version 3 von WordPress für iOS
  • wpSEO 3.0.2 ist da
  • Änderungen an den Sprachdateien in WordPress 3.4
  • WordPress-Websites von Google abgestraft?
  • WordCamp 2012 in Berlin?

WordPress 3.4 RC1

Die Entwickler haben den ersten Release Candidate (RC1) von WordPress 3.4 veröffentlicht. Ob es weitere Veröffentlichungskandidaten geben wird ist noch nicht klar. Die endgültige Veröffentlichung von WP 3.4 wird aber nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Neun Jahre WordPress

Am 27. Mai 2012 feierte WordPress seinen neunten Geburtstag. Der folgende Blogartikel gilt als der offizielle Start von WordPress.

Anzeige:
Premium WordPress Themes
300+ Premium WordPress-Themes, 38 davon mit deutschem Support

Version 3 von WordPress für iOS

Am 25. Mai wurde die Version 3 von WordPress für iPad/iPhone/iPod veröffentlicht. Neben verbesserter Performance und zusätzlichen Übersetzungen gibt es auch Push-Notifications für WordPress.com.

wpSEO 3.0.2 ist da

Das sehr bekannte SEO-Plugin für WordPress, welches ich u.a. im folgenden Artikel vorgestellt habe, ist in Version 3.0.2 erschienen und bringt einige sehr interessante Neuerungen mit.

Änderungen an den Sprachdateien in WordPress 3.4

Heiko berichtet ausführlich in einem Artikel über die Änderungen an der bzw. am Handling der Sprachdatei und bemängelt die unzureichende Informationspolitik der WordPress-Entwickler.

Eigenwerbung:
WordPress 3.3 für Autoren und Redakteure als Kindle-Buch
Eine 45 DIN-A4-Seiten starke Anleitung für nur 2,99 Euro. Alternativ gibt es die Anleitung auch als PDF (Volumenlizenzen): ausdruckbar und ideal um es an Kunden, Seminarteilnehmer, Kollegen und bekannte weiterzugeben.

WordPress 3.3 für Administratoren & Webmaster als Kindle-Buch
Eine 60 DIN-A4-Seiten starke Anleitung für nur 3,99 Euro. Auch hiervon gibt es eine PDF-Version.

WordPress-Websites von Google abgestraft?

Laut den angaben im folgenden Artikel könnte die Abstrafung vieler WordPress-Websites im Rahmen des Pinguin-Updates von Google auch an den versteckten Links liegen, die manche Themes und Plugins platzieren.

WordCamp 2012 in Berlin?

Da von dem WordPress-Deutschland-Team dieses jahr kein WordCamp organsiert wird, haben sich ein paar Nutzer zusammengefunden, die vor haben in Berlin ein WordCamp selber auf die Beine zu bringen. Hier gibt es weitere Infos.

Den nächsten Newsletter gibt es am Dienstag, den 05. Juni 2012.

Weiterempfehlen:

Deinen XING-Kontakten zeigen