WordPress-Newsletter Nr. 50 –



WordPress-Newsletter Nr. 50

Hallo liebe Leser,
willkommen zu der 50. Ausgabe des WordPress-Newsletters.

Heutige Themen

  • WordPress 3.4 Beta 2 ist da
  • HTML in Bildunterschriften in WordPress 3.3 und 3.4
  • 3 Plugins um in WordPress Fußnoten zu erstellen
  • Shadowbox JS als schlanke Lightbox-Alternative
  • Sicherheit: TimThumb-Sicherheitslücke immer noch im Umlauf
  • Viele interessante WordPress-Statistiken

WordPress 3.4 Beta 2 ist da

Die zweite Beta-Version von WordPress 3.4 wurde am 12. April 2012 veröffentlicht und im Vergleich zur beta 1 wurden mehr als 60 Fehler bereinigt. Falls es jemanden interessiert, ich setze Beta 2 von WP 3.4 bereits auf einer Website ein und zwar auf meiner Herr-der-Ringe-Website. Bis jetzt funktioniert alles einwandfrei: sowohl die eingesetzten Plugins als auch die individuellen Anpassungen.

HTML in Bildunterschriften in WordPress 3.3 und 3.4

In einem Artikel auf perun.net erkläre ich wie man Verweise und Textformatierungen in WordPress 3.3 einfügen kann und was der Unterschied zu WordPress 3.4 ist.

Dieser Newsletter wird gesponsert von:
Blog Boosting Buch

Blogvermarktung mit Blog Boosting: “Das Standardwerk für alle Blogger…”
Marketing, Content, Design & SEO für Blogger und Corporate Blogger

3 Plugins um in WordPress Fußnoten zu erstellen

Auf WordPress-Buch werden in einem Artikel drei Plugins vorgestellt mit denen man in WordPress Fußnoten realisieren kann.

Shadowbox JS als schlanke Lightbox-Alternative

Lightbox und diverse Klone sind Scripte mit denen man Bilder etwas schicker präsentieren kann. Manche mögen die und manche wiederum hassen die. Wer eine sehr schlanke Alternative sucht … also ein Script welches von der Performance her eine gute Figur macht, der sollte sich Shadowbox JS mal näher anschauen.

Sicherheit: TimThumb-Sicherheitslücke immer noch im Umlauf

Über diese Sicherheitslücke und deren Ausnutzung durch die Angreifer habe ich bereits zwei Mal geschrieben – hier und hier – aber leider sind immer noch auf vielen Websites, die alten Versionen von TimThumb (einem Bilder-script) im Einsatz. Daher sollte jeder der sich nicht sicher ist, prüfen ob auf einer Website TimThumb im Einsatz ist.

Viele interessante WordPress-Statistiken

WordPress ist auf mehr als 72 Millionen Websites im Einsatz, WordPress 3.3 wurde bereits mehr als 13 Millionen Mal heruntergeladen, WordPress-Projekte werden im schnitt mit 50 US-Dollar pro Stunde vergütet … solche und viele weitere Infos findest du auf folgender Infografik.

Den nächsten Newsletter gibt es am Dienstag, den 24. April 2012.

Weiterempfehlen:

Deinen XING-Kontakten zeigen